carbon gewebe heizfolie

Heizfolie mit Carbon Gewebe

Mit unserer Heizfolie aus Carbongewebe erhalten Sie eine vollwertige Strahlungsheizung der Extraklasse!

Die Heizfolie ist für die einfache Endbehandlung mit Spachtel, Tapete, Farbe oder Fliese nach der Montage  speziell für den Heimwerker konzipiert.

Die etwas andere Heizfolie mit Carbon!

Die extrem dünne, nur 0,4 mm starke Heizfolie wird wie eine Tapete an die Wand oder Decke geklebt. Das geht ganz einfach mit einem guten Tapetenkleister oder auch einem Baukleber. Durch die vollflächige Perforierung des Gewebes kann die Heizbahn auch mit herkömmlichem Feinputz in die Oberfläche eingespachtelt werden.

Das Heizgewebe kann nach der Montage mit einem handelsüblichen Putz verspachtelt werden und ist danach unsichtbar. Nun können Sie die Wand oder Decke nach Ihren Vorstellungen mit einer Tapete oder einem Anstrich Ihrer Wahl verschönern. Selbst im Badezimmer oder der Küche müssen Sie auf eine dekorative Fliese nicht verzichten. Jetzt kaufen

Carbonheizung immer mit Dämmung!

Wie bei allen Heizsystemen, egal ob mit Wärmepumpe, Gas, Öl oder anderen Systemen geheizt wird gilt auch hier: Eine Heizung ist nur sparsam, wenn auch die Wände und Decken optimal gedämmt sind. Falls keine ausreichende Dämmung vorhanden ist empfehlen wir die Verwendung unserer Superwall Dämmplatten. Die mit unserer Superwall gedämmte Heizfläche garantiert verlustfreies Heizen und eine schnelle Reaktionszeit der Heizfolie.  Mehr über die Dämmung mit Superwall gibts hier

heizfolie gegen kalte fuesse

Teppichheizung gegen kalte Füße

Alle Jahre wieder kommt die ungemütliche Jahreszeit mit Regen und unangenehmer Kälte! Es wird wieder früh dunkel und jeder ist froh wenn er im gemütlichen Zuhause sein kann. Was gibt es schöneres als im Sessel zu sitzen und Zeitung zu lesen, oder einen spannenden Film im Fernsehen zu verfolgen. Aber sehr oft wird die Gemütlichkeit durch kalte Füße gestört!  Und nichts ist unbehaglicher als Kälte vom Fußboden. Da wünschen sich viele eine Heizung an den Füßen. Aber eine Fußbodenheizung nachträglich einzubauen ist nicht nur teuer, sondern auch sehr aufwendig.

Wir haben uns Gedanken gemacht und nutzen unsere Heizfolie als Bodenheizung! Das 1,9 m lange und 60 cm breite Heizvlies wird zusammen mit einer Dämmfolie unter den Teppich gelegt. Heizmatte und Dämmfolie sind insgesamt nur 4 mm dick und unter dem Teppich unsichtbar! Dann das Netzteil anschließen und mit der Fernbedienung  die neue Teppichheizung einschalten. Innerhalb weniger Minuten muschelige 38°C und: Kalte Füße ade! Die Heizung funktioniert mit 48 Volt Gleichstrom und verbraucht nur 230 Watt Strom. Das sind nicht einmal 5 Cent pro Stunde Stromkosten, dafür aber Behaglichkeit und warme Füße!
Hier bestellen

Komfortable Fußbodenheizung

 

Die Heizfolien Fußbodenheizung ist auf Grund  Ihrer niedrigen Aufbauhöhe von nur 0,5 mm ideal bei der Altbausanierung sowie bei der Planung und Gestaltung von Neubauten. In Wohnbereichen, wie Wohn-, Ess-, Schlaf-, Kinderzimmer sowie im Flur wird fortan die Oberfläche bis auf maximal 30°C erwärmt. Durch die gleichmäßige und großflächige Wärmeverteilung im Raum ist die Fußbodenheizung ein außerordentlich beliebtes Heizsystem im Haus geworden. Unser System ist in der Wirkweise vergleichbar mit einer traditionellen Warmwasserheizung aber wesentlich einfacher und kostengünstiger installiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück