Heizfolie Carbon 48V selbstklebend 90cm breit 213W/m

Heizfolie Carbon 48V selbstklebend 90cm breit 213W/m

 

42,45 849,00  inkl. MwSt

Zusätzlich zur Heizfolie benötigen Sie je Heizfläche 2x Crimps (0,75 € / Stück) sowie 1x Crimpzange zur Montage der Crimps auf der Heizfolie!

Außerdem benötigen Sie einen Netzteil Schaltkasten mit entsprechender Leistung für Ihre gewählte Folie

Crimps für elektrische Heizfolien - seitliche Ansicht

Crimps für elektrische Heizfolien
0,75€ pro Stück
Mehr Informationen hier

Crimpzange zur Montage von Crimps an Heizfolien oder Strombändern (bei Heizfarbe)

Crimpzange
37,50 € pro Stück
Mehr Informationen hier

Zwingend notwendige Netzteil Schaltkästen zum Betrieb Ihrer Heizfolie

Um den richtigen Schaltkasten für Ihre gewünschte Folie auszuwählen, legen Sie zunächst die Länge Ihrer gewünschten Heizfolie fest. Dies können sie ganz oben auf dieser Seite erledigen, indem Sie aus den 14 Längen-Varianten für Ihre Heizfolie wählen. Aus der Liste der Heizfolien-Variationen entnehmen sie neben der Länge gleichzeitig und bequem die Wattzahl Ihrer Folie. Hinweis: Je länger Ihre gewählte Folie ist desto höher ist auch die Wattzahl für Ihre Folie.

Richtigen Schaltkasten für Heizfolie wählen:
Wenn Ihre gewählte Folie zum Beispiel eine Wattzahl von 357W hat, benötigen Sie einen Schaltkasten, der für diese Wattzahl ausgelegt ist. In unserem Sortiment aus Schaltkästen wäre das in diesem Fall ein Schaltkasten, der für mindestens 500W ausgelegt ist. Unser Schaltkasten mit 350W kommt für die beispielhafte Folie mit 357W nicht in Frage, da dieser Schaltkasten nur für maximal 350W ausgelegt ist. Wählen Sie also immer die nächst höhere Stufe und stellen sicher, dass der Schaltkasten eine ausreichend hohe Wattzahl zum Betrieb Ihrer Folie bereithält.

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 350W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 350W
466,00 €
Mehr Informationen hier

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 500W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 500W
755,00 €
Mehr Informationen hier

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 750W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 750W
910,00 €
Mehr Informationen hier

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 1000W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 1000W
910,00 €
Mehr Informationen hier

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 1500W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 1500W
1254,00 €
Mehr Informationen hier

Netzteil Schaltkasten für Heizfolien 2500W in 24V, 36V oder 48V

Netzteil Schaltkasten 2500W
1516,00 €
Mehr Informationen hier

Produktbeschreibung (ausführlich)

Heizfolie Carbon 48V selbstklebend 90cm breit 213W/m

Entdecken Sie die fortschrittliche rebotherm Carbon Heizfolie – jetzt auch in der 48V-Variante mit einer selbstklebenden Rückseite! Diese Heizfolie setzt neue Standards in der Heiztechnologie und erleichtert die Installation erheblich.

Produktmerkmale

  • Selbstklebende Rückseite: Dank der selbstklebenden Rückseite lässt sich die Heizfolie mühelos und schnell auf verschiedenen Oberflächen anbringen, ganz ohne zusätzliche Klebstoffe.
  • 48V Spannung: Speziell für den Betrieb mit 48V Niederspannung ausgelegt, bietet diese Heizfolie eine sichere und effiziente Heizlösung.
  • Effiziente Infrarottechnologie: Die Heizfolie nutzt Carbonfasern, um eine gleichmäßige und angenehme Infrarotstrahlungswärme zu erzeugen, die direkt die Objekte im Raum erwärmt, nicht die Luft. Dies sorgt für eine nahezu staubfreie Umgebung – ideal für Allergiker.
  • Robust und langlebig: Die Heizfolie besteht aus hochbelastbaren Carbonfasern, die eine langanhaltende und zuverlässige Heizleistung gewährleisten.
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Ob als Wand-, Decken- oder Fußbodenheizung – die rebotherm Heizfolie kann flexibel eingesetzt werden. Die selbstklebende Rückseite macht die Installation besonders einfach und schnell.

Anwendungsbeispiele der selbstklebenden 48V Heizfolie

  • Schimmelprävention: Schützen Sie kritische Wandflächen vor Schimmelbildung, indem Sie die selbstklebende Heizfolie an diesen Stellen anbringen. Eine geringe Heizleistung genügt, um die Wandtemperatur konstant zu halten.
  • Fußbodenheizung:Verlegen Sie die Heizfolie direkt auf dem Boden und bedecken Sie sie mit Laminat, Parkett oder Teppich. Bei einer Installation unter Fliesen wird sie einfach mit Fliesenkleber fixiert.
  • Wand- und Deckenheizung: Kleben Sie die Heizfolie wie eine Tapete an die Wand oder Decke. Die selbstklebende Rückseite erleichtert die Anbringung erheblich. Nach der Installation kann die Heizfolie überputzt, gestrichen oder tapeziert werden, sodass sie unsichtbar bleibt.

Stromversorgung und Steuerung:

Die Heizfolie wird mit einem 48V Netzteil betrieben, das eine sichere und effiziente Energieversorgung gewährleistet. Für die Steuerung der Heizleistung empfehlen wir den Einsatz eines Thermostats, das entweder in die Steckdose gesteckt oder zentral gesteuert werden kann.

Abmessungen und Leistung der 48V Heizfolie:

  • Breite: 90cm
  • Leistung: 213W/m
  • Betriebsspannung: 48V
  • Auch in 24V oder 36V erhältlich!

Verfügbare Längen:

  • 0,5m
  • 1,0m
  • 1,5m
  • 2m
  • 2,5m
  • 3m
  • 3,5m
  • 4m
  • 4,5m
  • 5m
  • 5,5m
  • 6m
  • 8m
  • 10m
  • Für Individuelle Zuschnitte bitte kontaktieren

Entscheiden Sie sich für die rebotherm Carbon Heizfolie mit selbstklebender Rückseite und erleben Sie eine neue Dimension des Heizens – effizient, sicher und einfach zu installieren. Ideal für Heimwerker und Profis!

Was benötigt man zusätzlich?

*Um den richtigen Schaltkasten für Ihre gewünschte Folie auszuwählen, legen Sie zunächst die Länge Ihrer gewünschten Heizfolie fest. Dies können sie ganz oben auf dieser Seite erledigen, indem Sie aus den 14 Längen-Varianten für Ihre Heizfolie wählen. Aus der Liste der Heizfolien-Variationen entnehmen sie neben der Länge gleichzeitig und bequem die Wattzahl Ihrer Folie. Hinweis: Je länger Ihre gewählte Folie ist desto höher ist auch die Wattzahl für Ihre Folie.

Richtigen Schaltkasten für Heizfolie wählen:
Wenn Ihre gewählte Folie zum Beispiel eine Wattzahl von 357W hat, benötigen Sie einen Schaltkasten, der für diese Wattzahl ausgelegt ist. In unserem Sortiment aus Schaltkästen wäre das in diesem Fall ein Schaltkasten, der für mindestens 500W ausgelegt ist. Unser Schaltkasten mit 350W kommt für die beispielhafte Folie mit 357W nicht in Frage, da dieser Schaltkasten nur für maximal 350W ausgelegt ist. Wählen Sie also immer die nächst höhere Stufe und stellen sicher, dass der Schaltkasten eine ausreichend hohe Wattzahl zum Betrieb Ihrer Folie bereithält.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Schaltkästen für Heizfolien finden Sie hier.

Verarbeitungsanleitung für unsere Heizfolien:
Hier kostenlos Downloaden

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop