04101-6069631 rebotherm@mail.de
Sparen mit Heizanstrich

Sparen mit Heizanstrich

Sparen mit Heizanstrich!

Das sparen mit Heizanstrich ist ab sofort kein Wunsch mehr, sondern durch das neue GEG (Gebäude Energie Gesetz) Wirklichkeit geworden.

Mit dem neuen Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden (Gebäudeenergiegesetz – GEG) werden das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammengeführt. Ziel des Gesetzentwurfs ist die Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude, um einen einfacheren ordnungsrechtlichen Rahmen für Niedrigst-Energiegebäude-Standards zu bilden. Alle Neuerungen für den Einsatz von elektrischen Flächenheizungen im Gebäudeenergiegesetz (GEG) ab 01.11.2020 finden Sie hier in der PDF Datei zum Download

Die Vorteile einer elektrischen Flächenheizung.

Die elektrische Flächenheizung wird idealerweise als Deckenheizung geplant. Das klingt erst einmal etwas seltsam, da doch Wärme nach oben steigt und der Raum würde nicht “richtig” beheizt. Wir verwenden aber keine “normale” Heizung, sondern einen Heizanstrich mit Carbon Heizfarbe. Die Carbon Heizfarbe erzeugt mit 48 Volt Niederspannung infrarote Strahlungswärme. Mit anderen Worten, die Wärme “fällt” von der Decke. Durch die Strahlungswärme wird nicht die Luft erwärmt sondern alle im Raum befindlichen Personen, Gegenstände sowie Wände, Boden usw. Die an der Decke befindliche Heizung wird mit einer Temperatur von 32°C – 35°C betrieben und ist daher sehr sparsam beim Verbrauch von Energie.

Das sparen mit Heizanstrich leicht gemacht!

Mit dem neuen Gebäude Energie Gesetz sind jetzt erstmalig Möglichkeiten für die Gewährung von Fördermitteln gegeben. Im Neubau ist eine elektrische Vollheizung förderfähig, wenn die primärenergetischen Anforderungen erfüllt sind. Die entsprechenden Nachweise werden von einem zertifizierten Energieberater erstellt. Aber nicht nur die Fördermittel sind entscheidend sondern auch die Effizienz der Infrarotheizung mit Carbon Heizanstrich.

Durch die sehr großen aktiven Heizflächen und dem hohen Dämmstandard heutiger Neubauten ist es ohne Probleme möglich mit nur 30 Watt/m² ein Haus komfortabel zu beheizen. Ein weiterer Vorteil beim sparen mit Heizanstrich besteht darin, dass das Heizsystem ohne Schornstein und lästige Heizkörper betrieben wird. Eine teure wiederkehrende Wartung entfällt, da keinerlei mechanische Teile wie Ventile, Pumpen oder Kessel verbaut werden. Eine kurze Zusammenfassung des GEG

 

 

 

 

 

 

Renovierung mit Dämmung

Renovierung mit Dämmung

Renovierung und Dämmung!

Renovierung mit Dämmung einfach erklärt.

Die ungemütliche Jahreszeit mit niedrigen Temperaturen, Regen und langer Dunkelheit ist angebrochen. Wer freut sich da nicht auf ein gemütliches und vor allem warmes Zuhause. Doch leider ist es mit der Behaglichkeit, besonders in älteren, schlecht gedämmten Häusern, nicht so besonders gut. Kalte Außenwände übertragen eine unangenehme Kältestrahlung in den gesamten Raum und es ist ungemütlich. Mit dieser Kältestrahlung ist es nicht nur ungemütlich, sondern auch die Gefahr von Schimmelbildung auf den Oberflächen oder in den Ecken ist sehr groß. Und Schimmel ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch die Gesundheit schädigen!

Was kann ich dagegen tun?

Es wäre doch schön, wenn eine nachträgliche Dämmung genauso einfach wäre wie tapezieren. Sie meinen das ist unmöglich.
Mit unserer Superwall Dämmplatte in 10 mm Dicke mit den Abmessungen von 125 cm x 80 cm ist das Dämmen ein Kinderspiel! Die Platte hat einen isolierenden PU-Kern der beidseitig mit einer dünnen Lage Aluminium sowie einem hochqualitativen Vlieskarton kaschiert ist. Die integrierte Alufolie wirkt dabei als Dampfsperre und verhindert, dass sich zwischen Platte und Wand Feuchtigkeit bilden kann. Die Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,22 W/mK.

Wie geht Renovierung mit Dämmung?

Bei der Renovierung mit Dämmung wird die Innendämmplatte an die Wand oder Decke geklebt und nur die gefasten Kanten werden gespachtelt. Da die Oberflächen der Superwall Dämmung aus malerfertigem Vlieskarton bestehen, kann die Fläche entweder sofort mit der Wunschfarbe gestrichen werden, aber auch jede gewünschte Tapete kann verwendet werden. Ebenso ist die Platte für das verkleben von Fliesen geeignet.

Eine weitere Besonderheit ist die hohe Dämmwirkung der nur 10 – 20 mm dicken Superwall. Bei nur 10 mm Raumverlust verringert sich der Wärmeverlust um bis zu 40 Prozent. Durch die integrierte Dampfsperre auf beiden Seiten der Platte ist Schimmelbildung ausgeschlossen!

Starten Sie Ihre Renovierung mit Superwall und erleben die neue Behaglichkeit! zum Shop

 

Infrarotheizung Neuheit

Infrarotheizung Neuheit

Infrarotheizung Neuheit mit Carbon Heizfarbe und Temperaturregelung!

Infrarotheizung Neuheit mit wohliger Wärme der Carbon Heizfarbe. Unsere neuartige Infrarotheizung in Plattenform mit einem edlen farbigem Aluminiumrahmen, stufenloser Temperaturregelung und Fernbedienung. Wiegt nur 1200 Gramm ist lediglich 12 mm dick und erzeugt 100% Strahlungswärme!

Keine heißen Oberflächen, keine Verbrennungsgefahr!

Die Plattentemperatur beträgt maximal 60°C und ist mit einer Fernbedienung einfach regelbar! Unser Heizpaneel  wird von einem 24 – 48 V Netzteil mit Gleichstrom (kein Elektrosmog) versorgt. Der Anschluss erfolgt über eine normale Steckdose. Die Stromstärke variiert zwischen 150 – 240 Watt. Die Heizplatte besteht aus einem speziellem hochfestem PUR/PIR Kern mit einer beidseitig integrierten Reflexionsfolie und Kartonvlies. Diese Konstruktion verhindert Wärmeverluste auf der Rückseite und garantiert eine 100%-ige infrarote Wärmestrahlung auf der Vorderseite! Auf Grund der hohen Dämmwirkung der Superwall Platte und der integrierten Alufolie ist die Höchsttemperatur schon nach wenigen Sekunden erreicht. Das spart Energie!

Was ist das Besondere an unserer Infrarotheizung mit Carbon Heizfarbe?

Bei unserer Strahlungsheizung entfällt die sonst übliche Heiz – oder Frontplatte. Häufig besteht diese Platte aus Keramik, Glas, Marmor oder Spiegel, die erst mit hohen Temperaturen (bis zu 120°C) aufgeheizt wird. Dann erst wird die Wärme der Frontplatte als infrarote Strahlung abgegeben. Der Aufbau unserer Infrarotheizung besteht dahingehend aus nur 2 Elementen, der Trägerplatte mit Dämmung, Reflexionsfolie und Carbon Heizanstrich. Das Trägerelement ist unsere hochfeste Superwall Platte mit nur 10 mm Dicke. Auf der Frontseite ist unsere TÜV zertifizierte Carbon Heizfarbe (ohne Drähte) in einer nur 0,5 mm dünnen Schicht aufgetragen. Die werkseitig schwarze Oberfläche veredeln wir mit Ihrer Wunschfarbe oder auch mit einer Versiegelung Ihrer Wahl.

Die Funktionsweise unserer Infrarotheizung.

Der auf der gesamten Fläche der Trägerplatte aufgetragene Heizanstrich wird über 2 parallel angebrachte Strombänder mit 24-48 V Gleichstrom versorgt und dient als Ohmscher Widerstand. Die dadurch entstehende infrarote Wärme wird ohne Verluste zu 100% abgestrahlt. Eine Aufheizung auf mehr als 60°C ist nicht notwendig. Die Größe der Heizplatte mit 1,25 x 0,8 m sorgt für eine homogene Wärmeverteilung. zum Shop