Wanddämmung

Wanddämmung von Innen und Außen!

aerogel matte als rollenware
Nur 10 mm Aerogelmatte dämmt hervorragend.

Sehr viele Häuser sind im Wandbereich gar nicht oder nur schlecht gegen Kälte und Hitze gedämmt. Bis zu dreißig Prozent der wertvollen Heizenergie wird über die Außenwände verloren. Das bedeutet unangenehm kalte Wände im Winter und große Hitze im Sommer.

Eine herkömmliche Dämmung mit 14 – 16 cm dicken Styroporplatten ist sehr teuer und in der heutigen Zeit auch häufig nicht mehr gewünscht. Hierbei spielt der Brandschutz und die Nachhaltigkeit eine große Rolle. Und wer möchte schon gerne eine wunderschöne Klinkerfassade gegen eine Putzfassade tauschen. Häufig spielt auch der Denkmalschutz bei der Sanierung einer Fassade eine große Rolle. Eine Dämmung mit Styropor ist meist ausgeschlossen, da das Fassadenbild nicht verändert werden darf.

Welche Alternativen bieten sich an?

Eine Dämmung der Wandflächen von Innen mit AURATHERM Thermoputz mit 1 mm Schichtstärke.

Wärmedämmung mit AEROGEL Dämmplatten von Innen oder Außen.

PUR/PIR Spezialdämmplatten für die Innenraumdämmung.

 

Anwendungsbereiche

Dachschrägen
Geschoßdecken
Mauerwerk
Holzrahmenbau

Energieeinsparungen

Im Dachbereich kann eine Energieeinsparung von ca. 20 bis 40% erreicht werden. Entscheiden Sie sich für eine nachträgliche Dachschrägendämmung, beträgt die Energieeinsparung ca. 30 %. Sie erhalten daher eine hervorragende Dämmung mit hohen Einsparwerten.

Wie kann ich kostengünstig und nachhaltig Dämmen?

Fast immer ist es möglich mit einer Dämmung die gewünschten Ziele und Vorgaben zu erreichen. Oberste Geschoßdecken sind häufig zwischen den Sparren (Träger der Dachkonstruktion, welche die Dachhaut tragen) nicht gedämmt und oft nur mit einfachen Brettern geschlossen. Für diesen Fall haben wir speziell konstruierte Dämmplatten mit entsprechend integrierter Dampfsperre und fertiger Trittfläche.

Über die ungedämmte Fassade geht rund 1/3 der Energie verloren. Eine nachträgliche Isolierung mit nur 1 mm AURATHERM Thermoputz verhindert die Abstrahlung der Wärme in das Mauerwerk und spart bis zu 22 % Energie.

Diese Art von Dämmung erfordert keine aufwendigen Gerüstbauten und ist meist an einem Tag erledigt. Das wirkt sich dann natürlich auch positiv auf den Preis aus.

Eine Dämmung mit PUR/PIR Innendämmplatten ist da schon etwas aufwendiger und kostenintensiver. Ein Raumverlust von in der Regel 5 cm ist eine Folge.

AEROGEL Matten sind eine relativ kostspielige Alternative sowohl im Innen- sowie Außenbereich. Der Vorteil liegt hier in der geringen Aufbaustärke.

Auf jeden Fall refinanziert sich eine Dämmung meist innerhalb weniger Jahre!

zum Kontaktformular