Superwall-Infrarotheizung
Superwall-Infrarotheizung

Superwall-Infrarotheizung

  • Sehr leichte Platten ( nur 1500 gr )
  • in der Länge kürzbar
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • überall nutzbar
  • Heizung inklusive Dämmung
  • kaum Wärmeverluste über die Wand
  • Maße: 125 cm x 80 cm x 1 cm
  • Superwall-Infrarotheizung jetzt noch einfacher zu montieren
  • Befestigungsschrauben im Lieferumfang enthalten
  • Mehr Infos hier

119,00 

Produktbeschreibung (ausführlich)

Superwall – Infrarotheizung

Was Sie wissen müssen!

Unsere Innendämmplatten bestehen aus einem isolierenden PU-Kern (Polyurethan). Dieser ist beidseitig mit einer dünnen Lage Aluminium beschichtet. Die beiden äußeren Seiten sind dann mit hochqualitativem Vliesmaterial kaschiert. Die integrierte Alufolie wirkt dabei als Dampfsperre und bietet eine hohe Wärmereflexion für den Heizanstrich. Mit einem Lambda von 0,024 W/(m*K) einzigartig in Ihrer Dämmwirkung.

Die Vorteile der Superwall-Infrarotheizung.

Infrarotheizung mit Carbon Heizfarbe! Endlich haben wir es geschafft: Unsere federleichte Dämmplatte haben wir mit Heizfarbe zu einer vollwertigen Superwall-Infrarotheizung gemacht. Überall dort, wo angenehme Strahlungswärme gebraucht wird, kann die Heizplatte eingesetzt werden. Als Beispiel sei hier die Nutzung als Zusatzheizung am Arbeitsplatz, im Wintergarten, kalten Treppenhäusern, Garage, Keller aber auch im Wohnwagen oder auf dem Schiff genannt.

Die Superwall – Infrarotheizung wird ohne einen störenden Rahmen geliefert. Mit einem Gewicht von nur 1500 Gramm sind die Platten zudem federleicht. Die Infrarot Heizplatten werden fest an Wand oder Decke angebracht. Die Installation ist denkbar einfach.
Mit jedem handelsüblichen Fliesen- oder Baukleber lassen sich die Platten an Wand oder Decke kleben. Noch einfacher geht es mit Verschraubung. Bei einer Wand oder Decke mit Trockenbauplatten, z.B. Rigips oder Fermacell, wird die Platte mit normalen, im Lieferumfang enthaltenen Trockenbauschrauben befestigt. Bei Mauerwerk oder Betondecken verwenden Sie die mitgelieferten Schlagdübelschrauben. Die Schraubflächen sind auf der Platte gekennzeichnet.

Der besondere Vorteil bei einer Montage an der Wand oder Decke besteht darin, dass bereits eine Dämmung (10 mm) in der Superwall integriert ist. Der Wärmeverlust zur Wand bzw. Deckenseite ist extrem gering und kaum messbar. Die Dämmung sorgt für eine hohe Effizienz der Wärmestrahlung. Das ermöglicht Temperaturen von 40 – 50° C zu erreichen die dann zu 100% in den Raum abstrahlen. Die Alufolie sorgt für sehr kurze Aufheizzeiten von nur wenigen Sekunden. Die Superwall-Infrarotheizung wird über eine normale Steckdose von einem Netzgerät mit 48 Volt Gleichstrom betrieben. Unsere Carbon Heizfarbe ermöglicht sehr dünne Beschichtungen bei gleichzeitig geringem Strombedarf. Bei einem Stromverbrauch von maximal 450 Watt geben unsere Heizplatten eine angenehme und wohltuende Wärme ab.

Das passende Thermostat zur Steuerung Ihrer Heizung finden Sie hier: Thermostate hier

Die besonderen Merkmale

  • extrem leichte Infrarotheizung
  • einfach zu montieren
  • extrem niedriger Stromverbrauch
  • kein Elektrosmog (Gleichstrom)
  • günstig in der Anschaffung

Das passende 500 Watt Netzteil für Ihre neue Superwall-Infrarotheizung finden Sie hier im Shop

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop